Beiträge

PR-Artikel

Individualpsychologie Ausbildung

Ausbildungsziele

Um Lebensberatung anbieten zu können, braucht es eine fundierte Ausbildung im Umgang mit Menschen.

Die Ausbildung zur Individualpsychologischen Beraterin AFI bzw. zum Individualpsychologischen Berater AFI vermittelt genaue Kenntnisse der Individualpsychologie und ihrer Methoden der Beratung. Teilnehmer dieser Psychologie Ausbildung erhalten Einsicht in ihren eigenen Lebensstil und machen sich Strategien bewusst, welche sie selbst zur Bewältigung alltäglicher Herausforderungen einsetzen.

Individualpsychologie nach Alfred Adler

Die Individualpsychologie ist ein ganzheitlicher Ansatz, mit dem das Verhalten von Menschen verstanden und erklärt werden kann. Sie ist eine einfache und verständliche Sozial- und Gebrauchspsychologie, die direkt im Alltag umgesetzt werden kann.

Akademie für Individualpsychologie

Tipp: Kongress-Individualpsychologie.ch – der Kongress für Individualpsychologie, findet alle zwei Jahre statt.

PR Artikel

Studiengang für angewandtes Coaching

Um Lebensberatung anbieten zu können, braucht es eine fundierte Ausbildung im Umgang mit Menschen.

Dieser 10-tägige Coaching-Studiengang vermittelt fundierte Kenntnisse und ermöglicht, diese in gezielten und praxisorientierten Übungen zu vertiefen. Schlüsselqualifikationen werden gefördert und trainiert – die Sozialkompetenz wird gestärkt.

Menschen verstehen lernen

Durch den Aufbau von Hintergrundwissen entsteht eine Grundlage, auf der das manchmal komplexe menschliche Miteinander folgerichtig erklärt und gedeutet werden kann – eine unerlässliche Bedingung, um Menschen und Situationen im Berufsalltag unmittelbar richtig einzuschätzen und relevante Beratung anzubieten.

Coaching: Eine Ausbildung mit Zukunft. Weiterbildung zum Dipl. Coach SCA möglich!

Weiterführende Infos zur Coaching Ausbildung (Werbung).

Coaching Ausbildung, Region Zürich

Coaching Ausbildung, Region Zürich

Feedback eines Teilnehmers am Coaching Studiengang

Wenn man über eine mögliche Weiterbildung nachdenkt, steht oft auch die Frage des Nutzens an. Was bringt mir persönlich dieses Ausbildung? Diese Frage hatte ich auch beim Studiengang für angewandtes Coaching. Im Nachhinein kann ich einige Punkte zu dieser Coaching Ausbildung aufzählen:

Neue Sichtweisen entdecken – neue Lebensqualität finden In hektischen Situationen anders reagieren. Menschen und ihre Bedürfnisse mit anderen Augen wahrnehmen. Eigene Stärken erkennen und fördern. Statt Kritik mehr mit Motivation arbeiten. Nicht zuletzt ist der positive Einfluss dieser Ausbildung auch in den Texten von Christliche-Lebensberatung.ch spürbar.

Absolvent: Andreas Räber