Stressbewältigung mit Kurzferien im Hotel

Der Kopf ist voll, das Herz ist leer. Nichts geht mehr. Wir sind am Ende unserer Kräfte. 0,01 Prozent Akku sind noch von unseren Energiespeichern übrig. Wie sollen wir damit Job und Familie unter einen Hut kriegen? Aber keine Sorge: Dieser nichts-geht-mehr-Zustand muss kein Dauerzustand bleiben. Mit ein klein wenig Achtsamkeit füllen wir unseren Akku schnell wieder auf. Alles, was es dazu braucht, sind Kurzferien. Ein paar Tage Me-Time und schon ist der Kopf wieder frei und das Herz wieder voll. Aber warum sind Ferien eigentlich so wichtig für die Stressbewältigung und was hat das Hotel damit zu tun?

Die Themen im Überblick:

Ferien im Hotel: Stressbewältigung in kurzer Zeit

Willkommen im Hotel. Willkommen zur Stressbewältigung der angenehmen Art.

Reisen ist die Hängematte der Seele

«Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.»

So sagte es schon der deutsche Lyriker Christian Friedrich Hebbel. Und recht hatte er. Denn nichts befreit eine gefangene Seele mehr als eine Reise – raus aus dem grauen Alltag, hinein in die bunte Welt. Schon ein paar Tage sind wie Medizin für Körper und Geist.

Denn wer zu lange in seinem Hamsterrad läuft, sieht oft nur noch das Hamsterrad. Ja, das ganze Leben ist wie ein Hamsterrad – jeden Tag dasselbe. Aufstehen, Frühstück-to-go, 8 Stunden am Schreibtisch, Feierabendverkehr, Tiefkühlpizza, Fernsehen und das Ganze wieder von vorn. Kein Wunder, dass wir uns nach vielen Monaten im Hamsterrad verwirrt den Kopf reiben: Ist das wirklich der Sinn des Lebens?

Nein, das ist es definitiv nicht. Das Leben hat so viel mehr zu bieten als einen 9-to-5-Job. Wir müssen sein Angebot nur annehmen. Warum bummeln wir nicht mal wieder entspannt durch die historischen Gassen unserer atemberaubenden Städte – sei es durch Zürich, Bern, Genf, Aarau, Lausanne? Unsere Metropolen und ihre Altstädte warten nur darauf, uns mit ihren Museen, Galerien, Cafés, Boutiquen und Denkmälern zu verzaubern.

Die Berge rufen natürlich auch. Denn ganz ehrlich: Was fühlt sich besser an als eine herzhafte Brotzeit nach einem langen Aufstieg? Kurz gesagt: Die Welt lädt uns zum Entspannen, Verweilen und Entdecken ein. Warum nehmen wir ihr Angebot nicht viel öfter an? Denn Hand aufs Herz: Kurzferien hat noch keiner bereut. Wer ist schon einmal von einer Reise nach Hause gekommen mit dem Gedanken «Das hätte ich mir sparen können»?

Von einem Hotel aus sind die beliebtesten Wanderweg oft gut erreichbar. Ein wunderschönes Bergpanorama warte auf die Hotelgäste.

Von einem Hotel aus sind die beliebtesten Wanderweg oft gut erreichbar. Ein wunderschönes Bergpanorama warte auf die Hotelgäste.

Stressbewältigung: Ferienwohnung oder Hotelzimmer?

Einfach mal rauskommen und alles wird gut? Das stimmt natürlich, aber wie können wir das Beste aus unserer kleinen Auszeit rausholen? In welcher Unterkunft haben die Alltagssorgen striktes Hausverbot?

Ganz einfach: Wer sich frei wie ein Vogel fühlen will, muss ein Hotel buchen. Denn keine Ferienwohnung der Welt bietet einen derartigen Komfort.

Ein einladendes Frühstücksbuffet mit knusprigen Brötchen, fruchtiger Marmelade und cremiger Butter macht schon frühmorgens Lust auf Urlaub. Wer jedoch erst selbst zum Bäcker muss, der fühlt sich fast schon wieder ein klein wenig an zu Hause erinnert – ganz schön anstrengend. Zimmerservice gibt es in der Ferienwohnung leider auch keinen. Wir machen das Bett selbst, reinigen das Badezimmer selbst, spülen das Geschirr selbst. Genau wie jeden Samstag zu Hause.

Ganz anders sieht es im Hotel aus. Hier starten wir morgens ausgelassen in den neuen Tag, während sich jemand anderes um die Pflicht kümmert – ganz nach dem Motto «Erst das Vergnügen, dann die Pflicht».

Familienferien im Hotel. Endlich Zeit füreinander haben.

Familienferien im Hotel. Endlich Zeit füreinander haben.

Stressbewältigung Therapie: Die Unterkunft macht den Unterschied

Hotel ist gleich Hotel? Nicht ganz, es gibt grandiose Hotels und es gibt grottenschlechte Hotels. Und in Letzterem will in seinem Urlaub sicher keiner landen. Man will sich schliesslich wohlfühlen und nicht gruseln. Aber was zeichnet eine vielversprechende Unterkunft aus? Wie unterscheidet man die weissen Schafe von den schwarzen Schafen?

Höflichkeit liegt in der Hotel-DNA

Muffeliges Personal an der Rezeption, ein schlecht gelaunter Koch, ein miesepetriger Zimmerservice, für den «Bitteschön» ein Fremdwort scheint: Das haben Sie in Ihren Ferien alles schon erlebt? Das sollte nicht sein. Höflichkeit, Empathie und Hilfsbereitschaft sind in Ferienunterkünften nämlich kein Nice-to-have, sondern ein Must-have.

Professionelle Kinderbetreuung

Wie wäre es mit einer Auszeit zu zwei? Eine vorbildliche Ferienunterkunft macht die Paar-Zeit problemlos möglich. Eine Kinderbetreuung ist hier nämlich selbstverständlich.

Einladende Ruhebereiche

Nicht nur auf dem Zimmer wollen wir auf Reisen relaxen. Auch in der Lobby oder in der Hotelbar kommt uns ein Rückzugsort gerade recht. Denn mit einem kühlen Getränk und leckeren Snacks lässt es sich gleich noch besser abschalten.

Stressbewältigungsstrategien

Ob eine Runde Yoga, Pilates, Schwimmen im Hallenbad, eine Massage oder eine Meditation: Gute Ferienunterkünfte denken an das geistige Wohl ihrer Gäste. Nicht umsonst besteht das Hotelangebot aus vielen verlockenden Programmpunkten, die förmlich zum Erholen einladen. Ob eine kleine Auszeit für Frauen im Spa oder eine kleine Auszeit für Männer in der Sauna – hier findet jeder einen ganz persönlichen Stresskiller. Für die Auszeit zu zweit gibt es natürlich auch allerhand wunderbare Ideen – von Paarmassagen über Radausflüge bis hin romantischen Candle-Light-Dinner.

Extrawünsche herzlich willkommen

Sie haben Ihren Föhn zu Hause liegen lassen oder hätten gerne noch ein paar Extrahandtücher? Scheuen Sie sich nicht, in Ihrer Unterkunft nachzufragen. Denn Extrawünsche sind nicht arrogant, überheblich und eigenwillig. Sie sind herzlich willkommen. Fragen kostet schliesslich nichts.

© christliche-lebensberatung.ch, 11.9.2023, Jana Winter, Autorenteam

Die Themen Stressbewältigung und Ferien im Web …

Stress lass nach – Stressbewältigung ist möglich!

Ist ein stressfreies Leben möglich? Diese Frage muss anders gestellt werden. Ist es möglich, mit einem bewussten Umgang Stress zu reduzieren? Ja! Aber es ist in der Regel nicht möglich, wenn wir uns nicht bewusst damit auseinandersetzen. Stressbewältigung nebenbei geht schlecht. Über Stress, was er mit uns macht und was wir mit ihm machen können. Weiterlesen auf coaching-persoenlichkeitsentwicklung.ch.

… und auf christliche-lebensberatung.ch

Den Lebenssinn suchen und finden

Mit unterstützender Lebensberatung zur Standortbestimmung

, ,
Lebensqualität ist etwas, wonach wir uns sehnen. Werte, die Lebensqualität ausmachen, werden in der Regel selbst definiert: eine glückliche Ehe, Erfolg im Beruf, finanzielle Sicherheit, gute Gesundheit und die Aussicht auf ein langes Leben. Doch manchmal läuft nicht alles rund. Dann brauchen wir Unterstützung von aussen. Z. B. mit einer christlichen Lebensberatung.
Ferien planen: Hotel oder Ferienwohnung im Tessin?

Auf der Suche nach dem richtigen Hotel zum Beispiel im Tessin

,
Tipps für die Suche nach dem richtigen Hotel. Die Ferien stehen in den Startlöchern und damit wächst die Vorfreude auf herrlich entspannte Tage. Das ist mit Blick auf den oft stressigen Alltag nur allzu verständlich. Gleichzeitig gestaltet sich die Planung des wohlverdienten Urlaubs nicht immer einfach. So stellt sich einerseits die Frage, wohin die Reise gehen soll. Andererseits muss geklärt werden: Ferienwohnung oder Hotel? Wanderferien oder Wellnessaufenthalt? Pauschalreise oder individuell zusammengestellter Trip?
Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl steigern

Wege zu einem gesunden Selbstvertrauen

, , , ,
Mit Anfang 50 wird die Arbeitsstelle verloren. Nach einer Schwangerschaft entwickelt sich eine postnatale Depression. Eine jahrelange Beziehung endet im Streit. Durch solche Schicksalsschläge kann das Selbstwertgefühl nachhaltig Schaden nehmen. Manche verlieren es ganz. Wie kann man das Vertrauen in sich selbst wiedererlangen?
Stressmanagement: Mit einfachen Zwischenschritten Stress erfolgreich bewältigen

Mit einfachen Zwischenschritten Stress erfolgreich bewältigen

, , , ,
Stress senkt nicht nur die Lebensqualität, er kann zudem negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Tipps für Ihr Stressmanagement.
Spannungen aushalten oder lösen? Daran wachsen können.

Spannungen aushalten oder lösen? Daran wachsen können.

, ,
Dauerregen in der Infowelt. Dauerregen belebt nicht nur, er durchdringt auch unseren Schutzwall. Dringt bis ins tiefste Innere. Aus Agieren wird nur noch Reagieren. Spannungen im Kopf lösen. Warum? Sie können uns wertvolle Kraft für unseren Alltag nehmen.
Burnout: Längere Druckphasen hinterlassen Spuren

Burnout, Stress Management

, , ,
Das Krankheitsbild 'Burnout' hat sich exponentiell ansteigend verbreitet. Während früher nur Berufe mit einem hektischen Alltag betroffen waren, sind heute mehr Berufsfelder betroffen.