Ehe ist cool! Dabei geht es nicht nur um Sex, sondern in erster Linie um zwei eigenständige Persönlichkeiten, die sich gemeinsam das Leben bereichern.

Verliebt, verlobt, verheiratet und … ver-rückt. Nicht nur die Umwelt verändert sich, auch die Menschen. Man wird reifer und sieht viele Dinge anders. Kinder werden älter und haben sich wandelnde Bedürfnisse. Schule und Ausbildung, Freunde und Internet haben einen zunehmenden Einfluss aufs Familienleben. Die Lebenserfahrung formt, das Leben geht unaufhaltsam weiter. Eltern und Kids sind in einem ununterbrochenen Reifungsprozess. Das Familien-Mobilé kann ins Wanken geraten, die bisherigen Werte werden «ver-rückt».

Die «richtige Frau» oder den «richtigen Mann» zu finden, ist eine der wohl grössten Herausforderungen im Leben – vor allem darum, weil mit dieser Partnerschaft enorme Erwartungen und auch Emotionen verbunden sind.

Mangelnde Kommunikation ist das Hauptproblem in vielen Ehen: Nach sechs Ehejahren reden Paare im Durchschnitt lediglich noch zehn Minuten täglich miteinander. Eine Sendung von Radio Life Channel.