Immer mehr Christen verzichten auf das Programm von Kirchen und ziehen es vor, sich in kleinen Gruppen zu treffen. Als «Solochrist» unterwegs sein, geht das?